Aktuell

Aktuelle Veranstaltungen

Veranstaltung, Volltext

Die Apothekergenossenschaft

Die Entwicklung der NOWEDA war Thema der Veranstaltung am 15.02.2018. Die Apothekergenossenschaft behauptet sich seit Jahrzehnten im Markt und leistet durch den genossenschaftlichen Gedanken am Apotheker orientierte Arbeit in der Versorgung mit Medikamenten.
 
Herr Brüggemann führte informativ durch den Vortrag. So stellte er neben den beeindruckenden Entwicklungszahlen auch weitere Dienstleistungen der Genossenschaft für den einzelnen Apotheker vor. Schulung von Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen der Apotheken gehört ebenso zum Angebot der Noweda wie die Bereitstellung von Objektkonzepten und der betriebswirtschaftlichen Beratung.
 
Die anschliessende Diskussionen zu diesem Thema hat wieder einmal zu einem gelungen Abend beigetragen.
 
Veranstaltungsort war der www.patentkrug.de
 

 

Veranstaltung, Volltext

Die Schätzungsbefugnis des Finanzamtes - gibt es Gegenmaßnahmen?

Es ist zu erkennen, dass die finanzamtliche Betriebsprüfung vermehrt die formalen Anforderungen an die Buchführung, speziell im Bereich der Kassenführung kontrolliert. Es gibt eine Reihe von Anforderungen, die sich überwiegend aus den Grundsätzen der ordnungsgemäßen Buchführung ergeben.
 
Herr Giesemann empfahl eine Prüfung der Prozesse, der konkreten Ausfzeichnungen im Kassenbuch und die Beachtung der Fristen um den Wegfall von Belegen zu vermeiden. Auch wenn die über die Kasse laufenden Beträge meist einen geringen Anteil in typischen Unternehmen der Gesundheitswirtschaft haben, kann ein beanstandete Buchführung zu einer Belastung werden. Die Rückgriffsmöglichkeiten des Finanzamtes reichen oft zehn Jahre zurück. Durch Verzinsung kann hier ein
 
Die KGJW Steuerberatungsgesellschaft hat einen Branchenschwerpunkt im Bereich der Beratung der medizinischen Berufe. Dazu gehören insbesondere Ärzte, Zahnärzte, übrige ärztliche und nichtärztliche Heilberufe, Apotheken und medizinische Versorgungszentren.
 

Veranstaltung, Volltext

Die PVS stellt sich vor

Von Ärzten für Ärzte als Selbsthilfeorganisation zur privatärztlichen Verrechnung im Jahre 1948 gegründet, bettet die PVS Niedersachsen ihr Kernangebot heute in ganzheitliche Konzepte zur Honorarsicherung ein.

Im Jahre 2018 hat die PVS Niedersachsen in Aurich neue Räume bezogen. Bei der Veranstaltung stellte Herr Lange die PVS in Struktur, Schwerpunkten und Entwicklung vor.

Die von Ärzten kontrollierte Organisation hat besondere Kompetenzen auch in der Abrechnungsberatung. Die sinnvolle Ausgestaltung und Kombination der Abrechnungsziffern ist ein echter Mehrwert für den Klienten. Die Datensysteme der PVS finden zum Beispiel vergessene oder fehlkombinierte Ziffern.

Die PVS Niedersachsen finden Sie unter pvs-niedersachsen.de.

rete remus e.V. rete remus e.V.

Veranstaltung, Volltext

Achtsamkeit im Alltag und Berufsleben

Liebe Vereinsmitglieder und Interessierte,  
stressbedingte Zivilisationserscheinungen, wie zum Beispiel Antriebsschwäche, Überforderung, Depressionen, Burnout, aber auch Süchte nehmen drastisch zu. Es ist ein Irrglaube zu meinen, dass achtsame Spaziergänge durch die Natur oder braves Meditieren in der Kuschelecke alle Probleme sofort lösen würden.  
 
In unserer ersten öffentlichen Veranstaltung hat die Autorin und Journalistin Frau Jutta Vogt - Tegen berichtet, wie wichtig das Erkennen von inneren Stressoren ist. Welche Macht unsere Gedanken haben und mit welchen einfachen sehr effektiven Übungen wir dann den vermeintlichen Stress erfolgreich reduzieren.
 
Mehr über Frau Vogt-Tegen und Ihre Mittel zur Stressreduktion finden Sie auch unter: dastutmirgut.net

rete remus e.V. rete remus e.V. rete remus e.V.

Veranstaltung, Volltext

Medizin 4.0 im Pius Hospital

Im April lud Herr Thunhorst zur Mitgliederviste ein. In den Räumen des Pius Hospitals wurden technische und medizinische Entwicklungen vorgestellt. Auch über die Grenzen des medizinischen hinaus entwicklete sich ein reger Austausch über Möglichen der kommenden Entwicklungen.

Veranstaltung, Volltext

Internet und Medizin

Im Februar 2017 stellte Herr Schön im Alten Amtshaus in Wildeshausen die aktuellen Entwicklungen an der Schnittstelle Internet7Kommunikation und Medizin dar.

Hervorgehoben wurde Aktualität der Internetseite, eigene Inhalte und die Verlinkung. Im weiteren ging er auf Chancen und Risiken bei der Nutzung der Online Kommunikation, Netzwerke und den Bewertunsgportalen ein.

Veranstaltung, Volltext

360 Grad Studie - Digitalisierung im Gesundheitsmarkt

Im November 2016 stellte Herr Wobker in der Klinkerburg Oldenburg die 360° Studie zur Entwicklung der Gesundheitschaftswirtschaft vor. Die Ergebnisse der Studie zur Digitalisierung im Gesundheitsmarkt wurden hier in ausführlch vorgestellt.

rete remus e.V. rete remus e.V.

Veranstaltung, Volltext

Ein Zahnarztpraxis konzeptionell führen

Wie eine Zahnarztpraxis konzeptionell geführt werden kann, war das Thema der Mitgliederversammlung am 8. September 2016 in den Räumen der Praxis UERLICH Zahnärzte.

Die Themen (Zahn-)Gesundheit und Wohlbefinden liegen Dr. Helmut Uerlich und seinem Team besonders am Herzen. Dabei sehen sich „UERLICH Zahnärzte" als kompetenten Berater und Begleiter ihrer Patienten: "Durch kontinuierliche Fort- und Weiterbildung in den verschiedenen Teilbereichen der Zahnmedizin bieten wir unseren Patienten stets den aktuellen Stand der Wissenschaft anbieten. Komplexe Fragestellungen und anspruchsvolle Patientenwünsche kann man am besten im Team bewältigen! In unserer Praxis werden unsere Patienten von einem erfahrenen Team aus Experten betreut - das ermöglicht es uns, unseren Patienten stets gleichbleibende Qualität anzubieten. Wir arbeiten mit dem von uns eigens entwickelten Konzept dentalheart®, das es uns ermöglicht, mit strukturierten Arbeitsabläufen einfühlsam zu behandeln und langlebige Zahnmedizin auf hohem Qualitätsniveau zu verwirklichen.

"Im Austausch mit Verantwortlichen aus anderen Branchen der Region Brake/Oldenburg möchten wir dazu beitragen, die Bedeutung einer wertschätzenden Unternehmenskultur publik zu machen. Denn sie stärkt unserer Überzeugung nach die Wirtschaftskraft, die Attraktivität als Arbeitgeber und damit auch die Zukunftsfähigkeit der Region. Mit Werten leben und führen, das ist uns wichtig, in unserer Familie, unserem Unternehmen und mit und für unsere Patienten."

www.dentarium.net | uerlich.net

Dr. Helmut Uerlich & Ahlke Cornelius-Uerlich